Banner_neu_1

Abgabe und Tausch von Rotschulterenten

Als Halter von Rotschulterenten steht man unter Umständen jedes Brutjahr auf’s neue vor der Frage: Was mach ich mit meinem zahlreichen Enten-Nachwuchs? Unsere Rotschulter - Damen sind extrem zuverlässige und ausdauernde “Brüter”, da kann es schon vorkommen, das pro Brut bis zu 12 Küken das Licht der Welt erblicken können.

Auf dieser Seite finden Sie Tiere, die von mir abgegeben oder getauscht werden.

Alle meine Tiere sind flugfähig, nicht kopiert und nicht gestutzt und tragen Bundesringe. Ich beschäftige mich täglich mit den Tieren, deshalb sind die Enten absolut zahm zum Menschen. Sie können jederzeit mit der Hand gefangen werden.

Im Moment stehen noch 4 weibliche Tiere zur Abgabe. Ich denke diese 4 werden auch die letzten aus 2018 sein!

Tiere2018

Im Bild sehen Sie die Enten, die ich abzugeben habe. Die 2. Ente von rechts (gelber Fußring) ist die Mutter der Tiere. Sie ist meine Zuchtente “Suse”, die schon mehrfach hier auf diesen Seiten erwähnt wurde. Natürlich wird “Suse” nicht abgegeben!

 

Sollten sie Interesse an meinem Geflügel haben, so mailen Sie mir:

webmaster@rotschulterenten.de

 

Start | Über mich | Allgemeines | Verbreitung | Steckbrief | Ente und Erpel | Platzbedarf | Feinde | Winter | Fortpflanzung | Das Ei | Aufzucht | Fütterung | Entwurmung | Flugunfähigkeit | Krankheiten | Beringung | Tierversand | Verkauf | Voliere bauen | Impressum |