Banner_neu_1

Die fertige Voliere

Es hat viel Arbeit, Schweiß, und Wunden gegeben, aber sie ist nun fertig, meine neue Voliere.. . Der Volierendraht wirkt auf den Fotos etwas komisch, er ist aber  in Ordnung.

ALIM5955

Ich denke sie ist ganz gut geworden, im Anbetracht absolut kein “Holz - Speziallist” zu sein.  Wenn man ein einigermaßen geschickter Heimwerker ist, sowie das richtige Werkzeug zur Hand hat, ist der Bau solch einer Voliere kein Ding.

ALIM5886

Ich habe nun noch ein kleines Entenhaus gebaut, dazu diverse Sitzstangen und Ruhezonen befestigt ....

ALIM5895

... um das Füttern zu erleichtern, habe ich noch eine “Futterwendeplatte” gebastelt, so kann man von außen füttern, ohne die Voliere betreten zu müssen, ein genialer Einfall !

ALIM5956

...natürlich darf der Übergang zwischen Voliere und Gewächshaus (Winterstall) nicht fehlen. Mein Durchgang ist aufklappbar, um Reinigungs- und Wartungsarbeiten durchführen zu können.

ALIM5960

Ferner besitzt die Voliere einen 220V Stromanschluß. Im Winter wird hier der 200 Watt Heizstab zum “Eisfrei-halten” der Schwimmwanne angeschlossen.

Ich denke meine Enten fühlen sich in der neuen Voliere ziemlich wohl....

Solltet Ihr nun auch auf den Geschmack gekommen sein, eine “Außen-Flug -Voliere” selber zu bauen, dann wünsche ich Euch viel Spaß dabei!

 

Start | Baugenehmigung | Das Material | Das Fundament | Die Türe | Der Rahmen | Die Drahtgitter | Die Seitenteile | Das Dach | Montage | Fertige Voliere |