Banner_neu_1

Farbschläge und Mutation

Die Rotschulterente existiert in 4 verschiedenen Farbvarianten. Dies sind:

            a.) “Normal” oder oft auch “Standard” genannt

            b.)  “Blond” oder oft auch “Silber” genannt

            c.) “Gelb”

            d.) “Blau”

Der “Blaue” Farbschlag ist viel seltener ist als die “Gelbe” oder die “Blonde” Farbe. “Gelb” und “Blond” sind nicht besonders beeindruckend, da beide eine Art “Vereinfachung” der “Normalen” Farbe ist. Diese ist nicht annähernd so beliebt wie die “Blaue” Mutation. Natürlich ist die “Normale” Mutation am meisten verbreitet.

Die Farben “Gelb” bzw. “Blond” zu “Blau” zeigen beide einen beträchtlichen Farbunterschied. Die Farben “Gelb” / ”Blond” und “Blau” scheinen daher zwei völlig unterschiedliche Mutationen zu sein. Wenn man einen “Blauen” Erpel und eine “Gelbe” oder “Blonde” Ente kreuzt, erscheinen alle Küken in der “Normalen” Farbe!

Bild unten: Pärchen Farbschlag “Normal”:

Siri_Putin

Bild unten: Pärchen. Farbschlag “Blond”:

Blonde_Pärchen

Bild unten: Pärchen Farbschlag “Gelb”:

Rotschulter_orange_paar

Bild unten: Pärchen Farbschlag “Blau”:

Rotschulter_blau_Paar

Bild unten: Ente Farbschlag “blond”:

Ente_blond

Bild unten: Ente Farschlag “normal”:

Ente_normal1

 

Start | Über mich | Allgemeines | Verbreitung | Steckbrief | Farbschläge | Ente und Erpel | Platzbedarf | Gefieder | Feinde | Winter | Fortpflanzung | Das Ei | Aufzucht | Fütterung | Entwurmung | Flugunfähigkeit | Krankheiten | Tierversand | Youtube | Voliere bauen | Impressum |