Banner_neu_1

Herzlich Willkommen

Wasserziergeflügel im eigenen, kleinen Garten und noch dazu in einem Wohngebiet zu halten, ist für viele Tierfreunde ein großer Wunsch. Leider scheitert dieses Unterfangen an der Größe aber auch oft am Geräuschpegel vieler Entenrassen.

Ich möchte Euch hier eine der kleinsten und vor allem leisesten Entenarten vorstellen, die es auf dieser Erde gibt:

 Die Rotschulterente.

Die kleine Rotschulterente wird nur so groß wie eine Taube (Maximalgewicht: 330-380 Gramm) und gibt fast keine “Laute” von sich.

Diese Seiten sollen einen Überblick über das Vorkommen, die Lebensweise, aber auch der Haltung und vielleicht auch der Zucht im eigenen Garten in einer Voliere geben.

Egal ob Naturfreund, einfach nur Interessierter, Hobbyist oder erfahrener Geflügelzüchter, hierfür ist dieses Internetportal gedacht.

Leider ist nicht viel über diese sehr kleine Entenart bekannt. Über freilebende Enten hier in Europa weiß man heute noch relativ wenig, da sie bei uns nicht heimisch ist.

In Deutschland bzw. Mitteleuropa ist das Überleben dieser Tiere in der “freien Wildbahn” wegen der strengen Wintermonate nicht möglich, wohl aber in der Obhut des Menschen in einer schönen Voliere im eigenen Garten!

Auf den folgenden Seiten findet Ihr viele Informationen über diese kleine Entenart, die ich in mühsamer Kleinarbeit zusammengetragen habe.

Ich bin fast täglich am Aktualisieren dieser Webseiten, es lohnt sich deshalb immer, öfters hier vorbei zu schauen!

Wenn Euch die Webseiten gefallen, könnt Ihr mir gerne ein paar Zeilen in mein Gästebuch schreiben.

Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim Lesen meiner Webseiten!

Letzte Aktualisierung: 09.05.2018 / 15:44 Uhr

letzte Aktion: Seite “Steckbrief” überarbeitet


Besucherzähler

 

© 2016 - 2018

Start | Über mich | Allgemeines | Verbreitung | Steckbrief | Ente und Erpel | Platzbedarf | Gefieder | Feinde | Winter | Fortpflanzung | Das Ei | Aufzucht | Fütterung | Entwurmung | Flugunfähigkeit | Krankheiten | Tierversand | Youtube | Voliere bauen | Impressum |